Aktuelle Termine – VM

Der SSV – Schwegenheim 1977 e.V. schreibt die
V E R E I N S M E I S T E R S C H A F T    2 0 2 1
wie folgt aus:

Teilnahmeberechtigung:  Alle Mitglieder des SSV Schwegenheim

Disziplin:                                 gem. Sportordnung des DSB + Liste B des PSSB

Waffen:                                    gem. Sportordnung des DSB

Termine:                                  LG/LP/LG-Auflage/LP-Auflage:          03. Oktober 2020
                                                    KK/GK-Termin 1:                                      17. Oktober 2020
                                                    KK/GK-Termin 2:                                      31. Oktober 2020

Klassen:                                   gem. Sportordnung des DSB + Liste B des PSSB

Scheiben:                                ESA (Elektronische Scheibenauswertung) bzw. nummerierte 
                                                    Scheiben gem. Sportordnung des DSB + Liste B des PSSB

Schussprogramm:               gem. Sportordnung des DSB + Liste B des PSSB

Ergebnisse:                             Vereinsmeister wird, wer das jeweils höchste Ergebnis je Disziplin
                                                     und Klasse erzielt.

Bedingungen:      

  • Die Anmeldung zur Vereinsmeisterschaft ist vor Schießbeginn bei der Standaufsicht anzuzeigen. Die Teilnahme an der Vereinsmeisterschaft ist gleichzeitig Grundvoraussetzung für die Weitermeldung zur Kreismeisterschaft. Eine Weitermeldung ist ebenfalls bei der Standaufsicht anzuzeigen.
  • Die Teilnahme an der Vereinsmeisterschaft ist kostenlos für alle Disziplinen, welche an vereinseigenen Ständen ausgetragen werden können. Werden externe Schießstände genutzt, trägt der Schütze/die Schützin die dort anfallenden Kosten.
  • Kann zu einem der festgelegten Termine nicht angetreten werden, besteht die Möglichkeit bis 7 Tage davor, einen Antrag auf Nachschießen mit Bestätigung zu stellen, um den Titel Vereinsmeister erlangen zu können. Eine Teilnahme lediglich zur Qualifikation ist grundsätzlich bis zum festgelegten Abgabeschluss, ohne Anspruch auf einen Vereinsmeistertitel, möglich.
  • Disziplinen welche nicht auf vereinseigenen Schießständen geschossen werden können, dürfen bis zum festgelegten Abgabeschluss auf externen Schießständen geschossen werden. Hier ist der Nachweis mit Unterschrift der Standaufsicht vor Ort vorzulegen. Auf externen Schießständen kann der Vereinsmeistertitel grundsätzlich bis zum festgelegten Abgabeschluss erlangt werden.
  • Wer sich unsportlich verhält, oder wem betrügerische Absichten nachgewiesen werden, wird mit sofortiger Disqualifikation bestraft

Wir hoffen auf rege Beteiligung unserer Mitglieder, wünschen viel Erfolg und
“ G U T    S C H U S S “